8/2016
12345678910111213141516171819202122232425262728293031
MoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMiDoFrSaSoMoDiMi

 
Hallo, liebe Vorbeischauende!
Bitte später nochmal versuchen..
Hier wird wahrscheinlich gerade gebaut!?
Kommunikation ist abgeleitet von communicare (latein.) und bedeutet „teilen, mitteilen, teilnehmen lassen; gemeinsam machen, vereinigen“.

Zum Anliegen dieses Portals


Kommunikation ist alltäglich und verläuft scheinbar selbstverständlich.

Auch im Gespräch können Missverständnisse entstehen. Aber ohne die Möglichkeit miteinander in\'s Gespräch zu kommen, bleibt alles nur Vermutung.

Anliegen ist es deshalb, die Voraussetzungen herzustellen, um mit einander zu sprechen, Informationen auszutauschen, Termine gemeinsam abzustimmen, Veranstaltungen zu organisieren.

Während meiner aktiven Arbeit für die Schulklassen meiner Kinder, habe ich über die Jahre, verschiedenste hilfreiche Werkzeuge dafür entwickelt. Diese möchte ich euch im folgenden vorstellen und euch gegen eine geringe Kostenbeteiligung zu eurer Nutzung anbieten.

Jede Klasse hat ihr eigenes Portal. Hier gibt es einen öffentlichen Bereich für allgemeine Informationen und Termine. Diese werden vom jeweiligen Klassen-Seiten-Verantwortlichen betreut und hinterlegt.

Zum internen, passwort-geschützten Bereich haben nur mit einer gültigen Email-Adresse registrierte Klassenberechtigte Zugang. Voraussetzung ist das Einverständnis mit den Nutzungsbedingungen, also so erhaltene Informationen nur zu klasseninternen Zwecken und niemals zum Schaden eines anderen zu verwenden.

Unter dem Menüpunkt Kontakt findet ihr die Klassenliste. Hier können alle nutzungsberechtigten Klassen-Beteiligten mit Email, Telefon und Anschrift eingetragen werden. Jeder Nutzer kann seine persönlichen Daten eintragen/ändern.
Für eine persönliche Kontakt-Aufnahme sind diese Kontakt-Daten nur für die berechtigten Eltern und Schüler, Lehrer sichtbar.
Über das Email-Formular können Nachrichten an einzelne, alle Eltern, Schüler oder Lehrer versandt werden.
Für Klassenangehörige ohne Internet-Zugang kann der entsprechende Text auch ausgedruckt werden.

Ergänzend ein Forum (Chat-Room in Arbeit).

Wesentlich für eine effektive Arbeit sind die Frage-Bögen.
Anfragen, Antworten sammeln, Rückfragen sind sehr zeit-intensiv.
Die Lösung ist ein Online-Formular. Jeder Nutzer kann hier seine persönlichen Häkchen setzen und einen Kommentar für alle hinterlassen.
Die Zusammenfassung ist jederzeit aktuell, kann ausgedruckt oder als Kalkulations­tabelle übernommen werden.
Als Vorgabe enthalten ist ein Formular zur Termin-Abstimmung und eine „Mitbring-Liste“. Beides wurde in praktischer Anwendung zur Organisation eines Abschlussfestes erfolgreich erprobt. (Klassenspezifische Formulare jederzeit auf Email-Nachfrage.)

Zusatz-Module auf Nachfrage:
Rückschau:
Hier können im passwort-geschützten Bereich Klassenfotos, Bilder des letzten Ausflugs etc. hinterlegt werden.
Meist kennt man den Namen oder ein Gesicht. Welche Eltern gehören zu welchem Schüler?
Da ist ein Foto manchmal hilfreich..

Hausaufgaben:
Eltern finden dieses Modul toll. Denn wenn man weiss, eine Klassenarbeit wird morgen geschrieben, kann man da schon mal hilfreich eingreifen.
Spätestens wenn die Arbeit zu unterschreiben ist, kann man seinem Kind helfen, den vielleicht unverstandenen Stoff doch noch zu verstehen.
Außerdem ist man dann von den Halb- bzw. Endnoten nicht so sehr überrascht.
An dieser Stelle wäre auch eine klasseninterne Hausaufgaben-Hilfe, Unterstützung bei Krankheit etc. möglich.
Aber die Eingabe ist Aufgabe der Schüler oder/auch engagierter Lehrer.
Interessierte Tester mit eigenen Ideen sind hier gefragt!

Fazit:
Vieles lässt sich im persönlichen Gespräch klären. Einem traurigen Kind kann ich nur helfen, wenn ich die Umstände in Erfahrung bringe.
Dafür brauche ich den Kontakt. Und das nicht nur zu Beginn und Ende des Schuljahres zum Elternabend und/oder Zettelchen im Nirvana des Schulranzens.

Unsere gewählten Elternvertreter übernehmen eine anspruchsvolle Aufgabe für uns. Die Beziehung unserer Kinder zu ihren Lehrern, zu ihrer Schule und zu ihren Mitschülern ist prägend für ihr und damit auch unser Leben. Effektive und engagierte Beteiligung ist gefragt!

2008-2011 © Urheber & Internetpräsenz Ellen Lux −www.ellenlux.de− Telefon: 0341/4791060